• Computer Doktor - Termin nach Vereinbarung

    Telefon 052 503 9799, oder hier-> Online buchen
    Sandgrubenstrasse 1 | 8409 Winterthur
    Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:00-12:00 | 13:00-18:00 Uhr

  • Ihr Computer wurde gesperrt

  • Ihr Computer wurde gesperrt

    Die Meldung “Ihr Computer wurde gesperrt“ ist keine Microsoft Meldung, sondern ein Schwindel. In dieser Mitteilung wird dem Kunden Angst gemacht, damit dieser so schnell wie möglich auf eine vorgegebene Nummer anruft um persönliche Informationen und u.a. die Kreditkartennummer für deren Dienstleistungen angibt.

    Wenn Sie keine Login-Daten im Firefox, Internet Explorer oder Edge gespeichert hatten, besteht keine weitere Gefahr. Falls doch, müssten Sie, sofern Sie dieser Person Zugriff auf Ihr System gewährt hatten, alle wichtigen Kennwörter wie Facebook, E-Mailkonten und andere Onlinekonten ändern.

    Dieser Virus erscheint, wenn zuvor, beabsichtigt oder unbeabsichtigt ein Programm herunter geladen und installiert wurde, welche nicht vom offiziellen Hersteller stammt.

    Wir empfehlen folgende Sicherheitsprüfungen

    1. System auf ein vorheriges Datum zurücksetzen
      Betrifft nur Programme und Systemeinstellungen. Nicht Ihre Daten
    2. Dann das System auf Viren scannen und Funde vom Programm bereinigen lassen
    3. Windows Updates aktualisieren
    4. TeamViewer, Spiele und weitere nicht relevante Programme deinstallieren
    5. Malware und Virenscan erneut mit dem Programm Malwarebytes durchführen
    6. Den Firefox Browser als Standard definieren und einen AdBlocker hinzufügen

    Bitte achten Sie künftig darauf, welche Software von woher stammt. Das heisst, dass Beispielsweise der Firefox von Mozilla auch von deren offiziellen Webseite heruntergeladen und installiert wird. Kontrollieren Sie dabei jeweils die URL Angabe oben in Ihrem Browser, welche so aussehen sollte: https://www.mozilla.org/.

    Bitte seien Sie künftig misstrauisch und lassen Sie keine Person, die Sie nicht kennen auf Ihr System zugreifen. Suchen Sie lieber einen vertrauenswürdigen IT – Dienstleister auf und Melden den Vorfall auf dem Elektronischen-Formular auf der Webseite: https://www.fedpol.admin.ch unter Kriminalität -> Cybercrime mit Detailangaben an, damit nicht noch weitere unbescholtene Bürger auf solche miesen Tricks reinfallen.

    Bei Fragen oder unsicherheiten, helfen wir Ihnen gerne weiter