• Computer Doktor - Termin nach Vereinbarung

    Telefon 052 503 9799, oder hier-> Online buchen
    Sandgrubenstrasse 1 | 8409 Winterthur
    Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:00-12:00 | 13:00-18:00 Uhr

  • NAS Funktionen

  • NAS Funktionen

    Die Funktionen der NAS Systeme werden vom Hersteller unterschiedlich benannt und/oder können unterschiedliche Produkte sein. Diese unterscheiden Sich jedoch vom Leistungsumfang unwesentlich von einander.

    Dateiserver

    Legen Sie Daten auf der NAS ab und berechtigen Sie den Benutzern entsprechend mit geringem Einrichtungsaufwand. Noch nie war es einfacher einen eigenen Dateiserver zu verwalten welcher mit entsprechender Authentifizierung von einem beliebigen PC im LAN oder auch über das Internet zugegriffen werden kann.

    Backupfunktion

    Die mit der NAS mitgelieferte Software ermöglicht Ihnen, automatische Sicherungskopien Ihrer Daten zu erstellen. Führen Sie automatisierte oder manuelle Datensicherungen durch. Selbstverständlich sind auch inkrementelle Sicherungen möglich. So einfach kann eine Datensicherung sein!

    FTP-Server

    Die Leistungsgrenze bei Mailsendungen mit zu grossem Mailanhang hat zur folge dass die Daten nicht zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ankommt. Sie können von jedem internetfähigen PC auf der Welt an Ihre Daten? Dann nutzen Sie den integrierten FTP-Server Dienst! Einfach über die Administrationsoberfläche eingerichtet hat nur der entsprechende Benutzer Zugriff auf Ihre Daten, welche Sie auch autorisiert haben.

    Printserver

    Über USB an die NAS angeschlossene Drucker können mit dem Printserver von allen im Netzwerk eingebundenen PCs aus angesprochen werden. Mit dieser Lösung wird ein einfacher und günstiger Drucker zu einem vollwertigen Netzwerkdrucker.

    Streaming per DLNA

    Mit dem NAS-Server können Sie direkt per DLNA Freigaben Inhalte auf die beliebten Spielkonsolen X-Box 360 und Playstation 3 streamen. Somit können damit direkt als Wiedergabegeräte für Multimediadateien dienen.

    Bittorrent-Unterstützung

    Warum sollten Sie einen PC, Tage und Nächte laufen lassen um ein paar Downloads fertigzustellen? Überlassen Sie dies beruhigt Ihrem NAS. Laden Sie ein paar Torrents auf Ihr NAS und diese erledigt den Rest. Sie brauchen nur noch auf die heruntergeladenen Dateien warten.

    Der UPnP-Mediaserver

    Machen Sie das NAS zum Mittelpunkt Ihrer Multimedia-Anlage. Der intergierte UPnP-Server über die bekannte Twonkymedia-Software erlaubt Ihnen das Streaming von Multimediadaten oder Internetradios vom NAS zu allen UPnP-fähigen Endgeräten im Netzwerk.

    RAID Funktion

    Sofern Ihr NAS, 2 oder mehr Festplatten besitzt können Sie zur zusätzlichen Sicherheit, Ihre Daten auf den Festplatten spiegeln. Somit kann der Betrieb bei einem Festplattenausfall aufrecht erhalten werden. Je nach Model können sogar die Festplatte mittels Hot-Swap-Funktion aus dem NAS genommen werden um beispielsweise im Safe zu lagern.

    WebServer

    Ihre eigene Webseite auf Ihrem eigenen NAS! Sparen Sie sich den administrativen als auch finanziellen Aufwand mit einem Hoster. Der direkte Zugriff auf Ihre Webseite und die einfache Administration lässt sie selbst umfangreiche Webprojekte umsetzen. Mit HTTPS, PHP und SQL Unterstützung!

    Active Directory

    Je nach NAS wird ADS unterstützt. Sie können Ihr NAS einfach und schnell in Ihre vorhandene Arbeitsumgebung integrieren. Nutzen Sie vorhandene Authentifizierungen und Freigaben einfach und schnell. Dazu wird auch das NFS-Dateisystem unterstützt um die Einbindung Linux Dateisysteme zu vereinfachen.

    MySQL-Server

    Viele Webseiten basieren auf SQL-Datenbanken. Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit von MySQL auf Ihrem NAS für Ihre Webseiten.

    Unterstützung für alle Betriebsysteme

    Dank der browserbasierten Administrationsoberflächen der verschiedenen Funktionen können Sie problemlos von verschiedenen Betriebssystemen aus Ihre NAS bedienen.

    iTunes-Server

    Streamen Sie mit dem in der NAS integrierten iTunes-Server Ihre MP3-Dateien für Ihren Mac oder Windows-PC.

    Multimedia-Server

    Der integrierte Multimedia-Server lässt Sie Ihre Fotosammlung, Videos und Blogs verwalten und stellt diese falls Sie es wünschen im Internet den Benutzern zur Verfügung.

    Festplatten Überwachung

    Je nach Produkt erhalten Sie das S.M.A.R.T oder das HHS dazu. Diese Monitoring Funktion informiert Sie über den Zustand Ihrer Festplatten und erlaubt Ihnen auch entsprechende Tests.

    Energie Optionen

    Werden die Festplatten in Ihrem NAS über eine gewisse Zeit nicht benötigt, so werden diese in den Schlafmodus versetzt. So wird noch weniger Energie verbraucht und der Server wird noch leiser. Weitere Möglichkeiten sind das automatisierte Aus-/ Einschalten Ihrer NAS zu z.Bsp. Bürozeiten.

    Multimediaformate:

    MP3, MP4, M4A, M4B, 3GP, APL, AC3, M1V, M4V MOV, AAC, AMR, AWB, WAV, PCM, LPCM, MP1, MP2, AIF, AIFF, AIFC,  SND, WMA, OGG, FLAC

    WMV, ASF, VDR, AVI, XVID, DIVX, FLV, MPG, MPE, MTS, M2TS, M2T, MPEG, SPTS, M2P, M2V, MP2T, MP2P, MPG2, DVR-MS

    BMP, JPG (jpe, jpeg), GIF, PNG, TIF (tiff)