• Computer Doktor - Termin nach Vereinbarung

    Telefon 052 503 9799, oder hier-> Online buchen
    Sandgrubenstrasse 1 | 8409 Winterthur
    Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:00-12:00 | 13:00-18:00 Uhr

  • AGB

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen des Express Reparatur Service

    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle zwischen Express Reparatur Service (nachfolgend X-REP24 genannt) oder deren Subunternehmer / Vertreter und dem Auftraggeber (nachfolgend Kunde genannt) geschlossenen Verträge und Absprachen. Abweichende AGBs des Kunden gelten auch dann nicht, wenn X-REP24 ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

    Gültigkeit
    Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für alle mündlich sowie schriftlich vereinbarten Aufträge zwischen dem Kunden und X-REP24 verbindlich. Ausnahmen müssen auf der Auftragsbestätigung schriftlich aufgeführt werden.

    Auftragserteilung
    Jede Auftragserteilung gilt zugleich als Anerkennung der entsprechenden Offerte, sowie der vorliegenden Geschäftsbedingungen. Die X-REP24 handelt grundsätzlich im Auftragsverhältnis, sofern nicht schriftlich anderweitig vereinbart.

    Rechtslage

    Der Kunde bestätigt mit der Auftragserteilung, dass die Ausführung der an die X-REP24 übertragenen Arbeiten weder mit gesetzlichen Vorschriften noch mit behördlichen Anordnungen im Widerspruch stehen.

    Vertraulichkeit und Datenschutz
    Daten, sowie die personenbezogene Informationen unserer Kunden werden mit höchster Diskretion behandelt. Sofern wir zur Erfüllung des Auftrages, persönlichen Bider, Dokumente etc. zwischenspeichern mussten, werden diese nach Abschluss des Auftrages von unseren Systemen gelöscht. Diese werden in keinem Fall an Drittpersonen oder Unternehmen weitergegeben.

    Sollte eine Übergabe von Daten/Computer/Laptop vom Kunden erwünscht sein, z.Bsp. Abholung durch einen Bekannten, benötigen wir vorherige Einverständniserklärung des Auftraggebers in schriftlicher Form.

    Annullierung von Aufträgen durch den Kunden
    Die Annullierung von erteilten Aufträgen muss schriftlich erfolgen. Die bis zum Annullierungsdatum angefallenen Kosten werden verrechnet. Die X-REP24 behält sich vor, Reparaturaufträge abzulehnen.

    Annullierung von Aufträgen durch X-REP24
    Sollten wir einen Auftrag oder einen Teil des Auftrages nicht erfüllen können, so kann der Auftraggeber keine Schadenersatzforderung geltend machen. Die X-REP24 behält sich vor, Aufträge abzulehnen.

    Termine
    X-REP24 ist immer bemüht, vereinbarte Termine auch beim Auftreten von nicht vorauszusehenden Schwierigkeiten einzuhalten, wofür jedoch keine rechtliche Gewährleistung übernommen werden kann. Die Einhaltung von Terminen setzt auch voraus, dass der Kunde seine allfälligen Obliegenheiten fristgerecht erfüllt.

    Reklamationen und Mängelrügen
    Beanstandungen, welche mehr als eine 30 Tage nach erfolgter Dienstleistung bzw. Verrechnung bei uns eintreffen, werden von Fall zu Fall beurteilt. Reklamationen müssen schriftlich und unter genauer, nachvollziehbarer Beschreibung aller Fehler geltend gemacht werden.

    Haftung
    X-REP24 ist bemüht, alle seine Dienstleistungen möglichst fehlerlos zu erbringen. Dennoch können Pannen nicht gänzlich ausgeschlossen werden. In keinem Fall haftet X-REP24 für irgendwelche Schäden, Folgeschäden, Datenverluste, Datenveränderungen, Verzögerungen, Nichterreichbarkeit der Systeme oder andere Schäden. Der Kunde ist verpflichtet, die an X-REP24 übergebenen Geräte und Materialien gegen Risiken abzusichern.

    Postversand
    Sendungen von und zu X-REP24 erfolgt auf Rechnung und Risiko des Kunden. Geräte und Materialien sind durch X-REP24 gegen Feuer und Diebstahl versichert (Materialwert). In jedem Fall empfehlen wir die gut verpackten Geräte und Materialien, mit ausgefüllten Reparaturformular per Einschreiben auf der Poststelle aufzugeben.

    Preise und Zahlungskonditionen
    Alle Preise, sofern nicht anders vereinbart, verstehen sich in Schweizerfranken. Die erbrachten Dienstleistungen sind in Bar oder mittels Terminal (Postfinance, Visa, Maestro) bei der Übergabe zu bezahlen. In Ausnahmefällen erstellt X-REP24 eine Rechnung, welche ab Rechnungsdatum innert 10 Tagen und ohne Abzüge zu begleichen ist.
     
    Weiter behält sich X-REP24 zur Sicherung der Forderungen vor, Geräte, Datenträger oder andere Materialien des Kunden bis zu deren Begleichung zurückzubehalten.

    Gerichtsstand und anwendbares Recht
    Alle geschlossenen Vertragsverhältnisse unterstehen Schweizerischem Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts (IPRG). Bei allfälligen Streitigkeiten verpflichten sich die Parteien, die ordentlichen Gerichte der Stadt Winterthur anzurufen.
    Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als ungültig, unwirksam oder unerfüllbar erweisen, so soll dadurch die Gültigkeit, Wirksamkeit und Erfüllbarkeit der übrigen Teile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht beeinträchtigt werden.
    Winterthur – Januar 2006